Drei Fachvorträge in Berlin am 6. April 2019 – und ein paar Alltagsübungen

Das Programm für unseren 3. TEPFIT-Gesundheitsworkshop in Berlin vom 5. bis 7. April 2019 ist komplett. Ab sofort kann man sich dafür hier anmelden.

Dr. Tobias Winkler,  Leiter Muskuloskeletale Zelltherapie an der Charité, bekommt von mir unsere Mutmach-Ratgeber zur Lektüre.

Dr. Tobias Winkler, Leiter Muskuloskeletale Zelltherapie an der Charité, bekommt von mir unsere Mutmach-Ratgeber zur Lektüre.

Am Haupttag, Samstag, 6. April 2019, gibt es gleich drei Fachvorträge von Dottores der Charité – zu den Themen Knie, Infektiologie und Stammzellenforschung. Danke, Dr. Tobias Winkler, dass die Kollegen so spontan mit dabei sind. Sie werden jeweils 20-minütige Impulsvorträge halten, so dass genügend Zeit für individuelle Fragen bleibt.

Anschließend gibt es einen Ortswechsel mit Fußweg und Trambahnfahrt, damit die ca. 30 Teilnehmer nicht einrosten….

Meine Yoga-Lehrerin im Golfclub München Eichenried, Patricia Heinlein, bereitet mich auf Berlin vor...

Meine Yoga-Lehrerin im Golfclub München Eichenried, Patricia Heinlein, bereitet mich auf Berlin vor…

Am Nachmittag stehen Yoga und Zumba Gold auf dem Programm. Dazwischen bleibt Zeit für Sightseeing, Kulinarisches und gegenseitigen Austausch. Am Sonntag, 7. April, empfehle ich jedem vor der Abreise noch einen Wellness-Besuch im wunderschönen Vabali Spa, gleich hinter dem Berliner Hauptbahnhof.

Optional ist am Vorabend unsere Olivenölschule in der Privatwohnung von Kirsten Lorenzen, die in unserer Neuauflage von „Mut zur neuen Hüfte!!“ auf den Seiten 241 ff ihre Geschichte erzählt unter dem Titel „Die Psyche war nicht die Ursache“. Hier ist die Teilnehmerzahl auf 12 bis maximal 14 Personen begrenzt. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich also, wenn man mehr über gesunde Ernährung für die Gelenke erfahren will.

Dann drehen mein lieber Mitautor Peter Herrchen und ich gerade unabhängig voneinander in Wiesbaden und Erding ein paar kleine Videoclips zu Alltagsübungen, die leicht zu Hause ohne großes Equipment nachzumachen sind. Die kann man auf meiner Facebook-Seite ebenso sehen wie auf Instagram, wo ich als rauch66 aktiv bin. Demnächst gibt es sie auf unserem YouTube-Kanal.

Eine Übung: freihändiges Aufstehen auf zwei oder einem Bein.

Eine Übung: freihändiges Aufstehen auf zwei oder einem Bein.

Denn gerade im Winter gilt: Stabilität und Balance trainieren, damit Laub- oder Schneehaufen, Baumwurzeln oder sonstige Hindernisse nicht zu gefährlichen Stolperfallen werden.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern eine schöne Adventszeit!

Über heidirauch

Diplom-Journalistin, Kultur PR-Frau (Schloss Amerang, Golfclub München Eichenried), Buchautorin (Mut zur neuen Hüfte, Mut zum neuen Knie, Oliven - Eine Liebeserklärung an den Süden), Teilzeit-Olivenbäuerin mit Oliven-Import aus den Marken (www.oliopiceno.de), Belleggia-Golfschuh-Vertriebsfrau für Deutschland
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fitness, Hüfte, Kulinarisches abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s